Kinder bis zur 6. Lebenswoche

Bei den Untersuchungen kann der Arzt die frischgebackenen und meist noch unsicheren Eltern auf folgende Unfälle hinweisen, die in diesem Alter das Leben des Babys gefährden können:

  • Stürze aus der Höhe
  • Ersticken und Strangulation
  • Transportunfälle und
  • Verbrühungen.

Das Merkblatt "Kinderunfälle" U2-U3 zeigt, wie Eltern solche Unfälle vermeiden können.