Prellungen, Verstauchungen und Wunden

Die meisten dieser Verletzungen lassen sich ambulant gut behandeln. Offene Wunden etwa können oft mit besonderen Gewebeklebern versorgt werden, bei schwereren Verstauchungen können schienende Verbände erforderlich sein. Besonders wichtig in der Behandlung ist auch eine ausreichende Schmerzausschaltung.